gvv Aktuell

Fast 400 Delegierte bei Landeskonferenz des Gemeindevertreter Verbandes

5. Dezember 2004
GVV Präsident Schmid: Kommunalpolitik hat große Bedeutung im Burgenland! Fast 400 Delegierte haben die 16. ordentliche Landeskonferenz des Sozialdemokratischen Gemeindevertreterverbandes am 4.Dezember in Tschurndorf besucht. Damit wurden alle Erwartungen übertroffen.

GVV-Präsident Ernst Schmid: Man sieht, dass die Kommunalpolitik einen hohen Stellenwert im Burgenland hat. Das Interesse der Mandatare bestärkt uns, die erfolgreiche Arbeit weiterzuführen und den Leistungsumfang des Gemeindevertreterverbandes weiter auszubauen!
Bei dieser Informationsveranstaltung wurde auch die neue Homepage des GVV Burgenland präsentiert. Unter der Adresse www.gvvbgld.at sind in Zukunft viele Informationen rund um den Verband und die Gemeinden des Landes abrufbar.

Mit der neuen Homepage können wir ein Mehr an Service für unsere Gemeinden anbieten und tragen wesentlich zu einer flächendeckenden Versorgung mit neuen Informationen bei, so Landesgeschäftsführer Mag. Herbert Marhold.

Seit dem Jahr 2001 steht LAbg. Bgm. Ernst Schmid dem Gemeindevertreterverband Burgenland als Präsident vor. Präsident Schmid unterstrich bei der Konferenz auch die bisherigen Tätigkeiten des Verbandes. So konnte der Kommunale Werkzeugkoffer erstellt werden, es gab bereits 2002 eine der größten Schulungsaktionen des Verbandes und es wurde heuer ein neuer Landesgeschäftsführer für den GVV bestellt. Im Herbst dieses Jahres wurde auch die Kampagne Gemeinden brauchen Zukunft durchgeführt. Damit konnte auch Druck auf die Bundesregierung bei den Finanzausgleichsverhandlungen ausgeübt werden. Kassier und Kontrolle bestätigten bei der Versammlung auch die vorbildliche wirtschaftliche Führung des Gemeindevertreterverbandes. 



zurück