gvv Aktuell

SPÖ-Gruber: Schmucker’s Rücktritt ist keine Überraschung!

29. Oktober 2006
VP-Geißler muß unabhängiger Bürgermeister werden
Oberpullendorf, 27. Oktober 06: - Keine Überraschung ist der Rücktritt von Frau Bürgermeister Schmucker. Dieser war seit Monaten zu erwarten, meint Vizebürgermeister Wolfgang Gruber zu Entscheidung Schmuckers, noch im November ihr Amt an ÖVP-Stadtparteiobmann Geißler zu übergeben.
Geißler hat nun sein Ziel erreicht und wird neuer Bürgermeister, nachdem er monatelang an Schmuckers Sessel gesägt hat. Trotz der schwachen Performance der Bürgermeisterin in den letzten Jahren, hat sich diese einen solchen Abgang nicht verdient, sagt Gruber zu den innerparteilichen Konflikt in der ÖVP, der seit Monaten in Oberpullendorf bemerkbar war. Das Argument Schmuckers, sich verstärkt der Familie widmen zu wollen, ist leider nur vorgeschoben!
Gruber hofft dennoch auf eine gute Zusammenarbeit mit dem neuen Bürgermeister und bietet die Zusammenarbeit mit der SPÖ an: Geißler muß sein parteipolitisches ÖVP-Denken abstreifen und versuchen, ein unabhängiger Bürgermeister zu werden. In Oberpullendorf stünden viele Probleme an, die nur auf einer breiten Basis gelöst werden können. Geißler werde hoffentlich die Zusammenarbeit mit den Parteien im Oberpullendorfer Gemeinderat suchen und gemeinsame Entscheidungen fällen, schließt Gruber.


zurück