gvv Aktuell

Gesundheitspreis 2007 verliehen

14. Juni 2007
Leistungen und Engagement der Gemeinden wurden prämiert
 
 

Eisenstadt (BLMS) - Im Rahmen des Vorsorgeprojektes Gesundes Dorf fand heuer zum dritten Mal ein Landeswettbewerb statt, um die Gemeinden mit den besten Leistungen, Aktivitäten und Aktionen zum Thema Gesundheit verstärkt in den Vordergrund zu rücken, zu würdigen und eine entsprechende Vorbildwirkung zu erzielen. Die zehn besten Gemeinden des 56 Bewerber umfassenden Teilnehmerfeldes wurden von einer Jury, bestehend aus Mitgliedern des BAKS (Burgenländischer Arbeitskreis für Vorsorge- und Sozialmedizin) ausgewählt und gestern Abend im Rahmen einer Festveranstaltung in der KUGA Großwarasdorf von Gesundheitslandesrat Dr. Peter Rezar prämiert.

Sieger wurde die Gemeinde Baumgarten aufgrund des breiten Angebotes für alle Altersgruppen, einem speziellen Frauengesundheitsprogramm sowie der nachhaltigen Ansätze. Der zweite Platz ging an die Gemeinde Neutal, Eisenstadt konnte sich über den dritten Rang freuen. Die Gewinner wurden für ihre Leistungen und Maßnahmen mit Preisgeldern in Höhe von 2.500,--, 1.500,-- und 700,-- Euro honoriert. Weiters wurden die Gemeinden Draßburg, Mörbisch, Zurndorf, Neustift/Güssing, Lackenbach, Winden und Hornstein ausgezeichnet. Bei der Jurybeurteilung wurde auf das Leistungsverhältnis von Größe und Einwohnerzahl der Gemeinden, das Angebotsspektrum sowie die Präsentation Rücksicht genommen.

Das Dorf als Ort der Gesundheitsförderung bietet sich besonders an, da die Gemeinde nicht nur für administrative Aufgaben verantwortlich ist, sondern hier auch das gesellschaftliche Leben im Vorgrund steht. Mit unserer Aktion Gesundes Dorf wurde nunmehr die Möglichkeit geboten, Gesundheit vor Ort erlebbar und spürbar zu machen. Alle Bürgerinnen und Bürger konnten so ihren Beitrag zur Gesundheitsförderung, aber auch zur Gesundheitserziehung, vor allem aber zur Bewusstseinsbildung leisten, so Gesundheitslandesrat Dr. Peter Rezar.

Als sichtbares Symbol für die Öffentlichkeit werden die prämierten Gemeinden auch durch eine Zusatztafel Gesundes Dorf an den Ortstafeln gekennzeichnet.



zurück