gvv Aktuell

Kinderspielplatz bei der Pöttschinger Siedlung

27. Juni 2007
2.000 für die Errichtung eines Kinderspielplatzes bei den Pöttschinger Siedlungen!

In der Gemeinderatssitzung am 29. Mai 2007 hat die SPÖ einen Antrag auf einen einmaligen Kostenzuschuss von € 2.000,-- für die Errichtung eines Kinderspielplatzes bei den Pöttschinger Siedlungen gestellt.

Vzbgm. Gruber Wolfgang konnte mit den Verantwortlichen der Siedlungsgenossenschaft vereinbaren, der Grund wird von der Pöttschinger Siedlung zur Verfügung gestellt, die Pflege und die übrigen Errichtungskosten von rd. € 4.500,-- werden ebenfalls von der Siedlungsgenossenschaft übernommen.

Obwohl sich die Stadtgemeinde am Hauptplatz einen Kinderspielplatz um mehr als € 80.000 geleistet hat, hat die ÖVP diesem einmaligen Zuschuss von € 2.000 nicht zugestimmt.

Vzbgmst. Wolfgang Gruber: In dem Bereich der Pöttschinger Siedlungen wohnen  30 % aller Oberpullendorfer Kinder. Trotzdem war der Spielplatz Bgm. Geißler keine € 2.000 wert. Das Verhalten zeigt wieder einmal, wo die Prioritäten der ÖVP Oberpullendorf liegen: Sicherlich nicht in der Förderung von jungen Familien und den Kindern in unserer Stadt!



zurück