gvv Aktuell

Dorferneuerung - auch 2008 mit voller Kraft voraus!

4. Jänner 2008
LR Dunst: Setzen erfolgreichen Kurs fort

Bei der modernen Dorferneuerung geht es nicht um Behübschung, auch kann die Dorferneuerung nicht auf Bauliches beschränkt werden. Eine zeitgemäße Dorferneuerung ist eine geistige Dorferneuerung, die etwa Kulturinitiativen im Dorf fördert, Initiativen setzt, um junge Menschen im Dorf zu halten und auf gesellschaftliche Entwicklungen sensibel reagiert. Dieser Geist der neuen Dorferneuerung ist im Burgenland deutlich zu spüren.

Ich bedanke mich bei allen, die sich um die Dorferneuerung engagieren und einen Beitrag dazu leisten, dass sich unsere Dörfer positiv weiterentwickeln, betont die Landesrätin für Dorferneuerung Verena Dunst.

Die umfassende Dorferneuerung Burgenland ist zu einem unverzichtbaren Bestandteil der Landesentwicklung geworden. Die Dorferneuerung Burgenland ist eine Initiative des Positiven und will dazu beitragen, die Vielfalt dörflicher Lebensformen und Siedlungsstrukturen sowie den individuellen Charakter der Dörfer zu bewahren. Dorferneuerung ist nicht nur ein wichtiger Faktor für die Lebensqualität, sondern auch für Wirtschaft und Beschäftigung.

Wir haben heuer das 20-jährige Bestehen der Dorferneuerung gefeiert. Die Dorferneuerung ist eine Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht, sagt Dunst. Seit ihrem Bestehen wurden rund 520.000 Euro an Planungskostenzuschüssen und rund 4,6 Millionen Euro Realisierungskostenzuschüssen gewährt. In 98 von 171 Gemeinden wurden 275 Dorferneuerungs-Projekte umgesetzt.

Für alle Vorhaben der umfassenden Dorferneuerung werden dem Burgenland bis 2013 jährlich zusätzlich zu den 720.000 Euro aus dem Landesbudget weitere
1,4 Millionen Euro aus ELER-Mitteln zur Verfügung gestellt. Es wurden bereits zahlreiche neue Projekte eingereicht, die einer eingehenden Prüfung
unterzogen werden.

Die Dorferneuerung bringt viel für die Menschen im Burgenland: Nicht nur mehr Lebensqualität sondern sukzessive eine verbesserte Infrastruktur. Frauen profitieren ebenfalls immer mehr von der Dorferneuerung - es entstehen immer mehr Kinderbetreuungseinrichtungen und Existenz sichernde Arbeitsplätze in der Region, freut sich Dunst abschließend über diese zurästzliche positive Entwicklung.



zurück