gvv Aktuell

Geburtsstunde mit Blickrichtung Nachhaltigkeit

24. April 2008
Tourismusnetzwerk Neusiedler See aus der Taufe gehoben
Eisenstadt (BLMS) - Die Zahl der Nächtigungen ist im Burgenland im Monat März gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 12,3% gestiegen, die Zahl der Ankünfte um 6,1%. Im Detail betrachtet gab es dabei in der Region Neusiedler See ein Nächtigungsplus von 14,5%. Trotz dieser neuerlichen Rekordziffern hat der Präsidenten des Burgenland Tourismus, Landeshauptmann Hans Niessl, die Weichen auf Optimierung gestellt und gemeinsam mit Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer, Tourismusdirektor Gerhard Gucher und Professor Mag. Peter Zellmann vom Institut für Freizeit- und Tourismusforschung im Seebad von Mörbisch das Innovationsprojekt Modellregion Tourismusnetzwerk Neusiedler See der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Burgenland übernimmt mit dieser Initiative - einmal mehr - eine Österreichweite Vorreiterrolle

Bei der '


zurück