gvv Aktuell

GVV und Gemeindebund besuchen Kollegen aus Slowenien

12. Mai 2008
GVV-Schmid: Austausch über die Grenzen hinweg ist wichtig!
Eisenstadt, 13.05.2008 - Im Rahmen eines Besuches des Österreichischen Gemeindebundes besuchten auch die Burgenländischen Präsidenten Schmid und Radakovits Bürgermeisterkollegen in Slowenien.

Von Mittwoch bis Samstag vergangene Woche besuchte eine hochrangige Delegation des Österreichischen Gemeindebundes ihre Amtskollegen im neuen Euro-Land Slowenien. Auf dem Programm standen unter Anderem Besuche bei den Bürgermeistern von Laibach und Marburg sowie Unterredungen mit Vertretern der slowenischen Ratspräsidentschaft und mit Österreichs Botschafter Dr. Valentin Inzko.

Gemeindebund-Präsident Radakovits: Wir sind sehr beeindruckt von der Qualität der slowenischen Infrastruktur. Es wird viel gebaut und man sieht, dass die Slowenen sich sehr bemühen, schon bald die gleichen Standards in den Kommunen aufzuweisen, wie bei uns in Österreich!

GVV-Präsident Schmid: Solche Besuche sind sehr wichtig, da wir unser Wissen im Bereich der Kommunalpolitik weitergeben können. Die Slowenen waren sehr interessiert, vor allem im Bereich der Kommunalverbände!

Der Österreichische Gemeindebund veranstaltet jährlich Reisen in jene EU-Länder, die gerade den Ratsvorsitz inne haben. Damit soll auch auf kommunaler Ebene eine Vernetzung stattfinden, von der alle profitieren!


zurück