gvv Aktuell

WHR Bezirkshauptmann Mag. Dr. Günter Engelbrecht verstorben

22. März 2009
Der Bezirkshauptmann von Mattersburg i.R. ist von uns gegangen
Eisenstadt (BLMS) - WHR Bezirkshauptmann Mag. Dr. Günter Engelbrecht ist heute verstorben. WHR Mag. Dr. Günter Engelbrecht habe sich herausragende Verdienste um den Bezirk Mattersburg erworben und wesentlich zum Aufstieg des Bezirkes in Zeiten großer Veränderungen beigetragen, so Landeshauptmann Hans Niessl. Sein vollstes Mitgefühl gelte der Familie des Verstorbenen, welcher er in diesen Stunden der Trauer viel Kraft
wünscht.

Mag. Dr. Günter Engelbrecht wurde am 21. Feber 1942 in Rohrbrunn im Bezirk Jennersdorf geboren, maturierte in Fürstenfeld und promovierte 1965 in Graz. Nach der Absolvierung der Gerichtspraxis war er vorübergehend bei der Bezirkshauptmannschaft Oberwart tätig und anschließend in der Arbeiterkammer Burgenland. 1975 erfolgte die Bestellung zum Abteilungsvorstand der Abteilung Soziale Verwaltung beim Amt der Burgenländischen Landesregierung. Von Jänner bis Dezember 1989 leitete er die Abteilung Gesundheitswesen. 1994 wechselte er in die Bezirkshauptmannschaft Mattersburg und wurde am 1. September 1994 zum Bezirkshauptmann ernannt. Am 31. Dezember 2007 trat er seinen Ruhestand an. Mag. Dr. Günter Engelbrecht war verheiratet und Vater dreier Kinder.

13 Jahre lang leitete WHR Bezirkshauptmann Mag. Dr. Günter Engelbrecht die Bezirkshauptmannschaft Mattersburg und hat die Behörde maßgeblich geprägt. Während seiner Amtszeit wurde die Bezirkshauptmannschaft zu einer modernen Bürgerservicestelle ausgebaut und umfassend saniert. Sein Wirken in der Bezirkshauptmannschaft Mattersburg war nicht nur geprägt von großem Fachwissen, von Fleiß und Einsatzbereitschaft. Sein Wirken war auch geprägt von einer großen menschlichen Seite, von einem großen sozialen Engagement.

Bezirkshauptmann Engelbrecht war ein Mensch, der stets für die Sorgen und Anliegen der Menschen des Bezirkes zugänglich war. Bei all den großen Leistungen und Erfolgen ist Günter Engelbrecht ein Mensch geblieben, dessen Lebensstil und Arbeitshaltung von großer Gerechtigkeit und von einem konstruktiven Miteinander gekennzeichnet war, sagte Landeshauptmann Hans Niessl zum Ableben von Mag. Dr. Günter Engelbrecht.


zurück