gvv Aktuell

ÖVP blamiert sich bei Bürgermeisterwahl in Eisenstadt!

17. November 2011
Günter Kovacs beweist kühlen Kopf und verhindert Schaden für Eisenstadt!
Eisenstadt, 16.11.2011 - "Wenn die ÖVP Eisenstadt nicht einmal eine ordentliche Amtsübergabe hinbekommt, wie will Steiner dann die Landeshauptstadt erfolgreich führen?", fragt sich heute nicht nur SPÖ-Landesgeschäftsführer LAbg. Robert Hergovich, angesichts der Blamage bei der geplatzten Bürgermeister-Übergabe an ÖVP-LAbg. Thomas Steiner. "In diesem Fall gilt eindeutig: Hochmut kommt vor dem Fall! Für die ÖVP in Eisenstadt mit ihrer absoluten Gemeinderatsmehrheit ist das mehr als peinlich!"

"Vizebürgermeister LAbg. Günter Kovacs hat dagegen in einer sehr sensiblen Situation nicht nur kühlen Kopf bewahrt und die Landeshauptstadt vor wirtschaftlichem Schaden bewahrt! Immerhin wären bei einer heutigen Angelobung Steiners, alle seine Entscheidungen anfechtbar gewesen. Das beweist Kovacs' Führungsqualitäten!", so Hergovich.
 
 
 

 


zurück