gvv Aktuell

Generationswechsel in Schattendorf: SP-Bezirkschef gratuliert Führungsduo

6. Februar 2012
Illedits: Fortsetzung des erfolgreichen Weges garantiert
Mattersburg, 3. Februar 2012. - Zu einem Generationswechsel ist es gestern in der Schattendorfer Kommunalpolitik gekommen: Johann Lotter folgt Langzeit-Bürgermeister Alfred Grafl als Gemeindechef nach. Zum neuen Vizebürgermeister wurde der 28jährige Thomas Hoffmann gewählt, der auch die Funktion des SPÖ-Ortsparteivorsitzenden übernehmen wird. "Die Fortsetzung des erfolgreichen Schattendorfer Weges ist damit garantiert. Die SPÖ hat die Neuaufstellung ihres Führungsteams professionell und mit der nötigen Geschlossenheit über die Bühne gebracht", gratulierte SPÖ-Bezirksvorsitzender Klubobmann Christian Illedits. 

Mit Lotter habe ein routinierter Kommunalpolitiker die Verantwortung für Schattendorf übernommen, so Illedits: "Hans Lotter hat schon als Vizebürgermeister eine Vielzahl von Sozial- und Kulturprojekten umgesetzt – zuletzt den ‚Dorfschattl’, der auch von der Nachbargemeinde Baumgarten bereits übernommen wurde. Für ihn ist Zusammenarbeit kein Lippenbekenntnis - er wird ein Bürgermeister für alle Schattendorferinnen und Schattendorfer sein."

Mit Thomas Hoffmann sei ein besonders engagierter Jugendvertreter zum neuen Vizebürgermeister gewählt worden, so Illedits, der sich beim scheidenden Bürgermeister Alfred Grafl bedankt: "Er hat nicht nur großartige Arbeit für Schattendorf geleistet, sondern ist auch als Mensch eine positive Ausnahmeerscheinung."


zurück