gvv Aktuell

SPÖ Oberpullendorf: Neue SPÖ-Vizebürgermeisterin und Spitzenkandidatin

28. Februar 2012
"Engagieren statt lamentieren!" - Elisabeth Trummer folgt Markus Perl
Oberpullendorf, 27. Feber 2012. - Elisabeth Trummer wird in der nächsten Gemeinderatssitzung zur neuen SPÖ-Vizebürgermeister gewählt werden. Die Oberpullendorfer Gemeinderätin wird auch Spitzenkandidatin der SPÖ für das Bürgermeisteramt bei den Gemeinderatswahlen im Oktober sein. „Ich freue mich, daß ich 100-prozentig von der Stadtpartei unterstützt werde“, sagte Elisabeth Trummer. Diese Neuerungen wurden vergangenen Freitag von der SPÖ-Stadtpartei Oberpullendorf beschlossen.    

"Die personellen Änderungen waren notwendig, nachdem Markus Perl ankündigte, er möchte seine Funktionen als Vizebürgermeister und SPÖ-Vorsitzender zurücklegen", sagte SPÖ-Bezirksvorsitzender LR Dr. Peter Rezar.
Perl bleibt Gemeinderat.
Trummer betonte, sie möchte in den kommenden Wochen in ihrer neuen Funktion als Vizebürgermeisterin das Vertrauen der GemeindebürgerInnen gewinnen. Unter dem Motto "Engagieren statt lamentieren" lädt Trummer die OberpullendorferInnen ein, diesen Weg mitzugehen, sich ebenfalls stärker zu engagieren, um auf diese Weise ein Plus an Lebens- und Wohnqualität in der Bezirkshauptstadt zu gewinnen. "Mein Verständnis von bürgernaher Politik ist zuhören, verstehen und umsetzen. Mit Kompetenz und Frauenpower an die Dinge herangehen und so einen wichtigen Beitrag für eine positive Weiterentwicklung Oberpullendorfs leisten", betonte Elisabeth Trummer abschließend.


Elisabeth Trummer ist Jahrgang 1966, verheiratet, Mutter von zwei Söhnen und arbeitet als Radiologie-Technologin. Sie ist seit 2009 Gemeinderätin und Obfrau des Prüfungsausschusses. Zu ihren Hobbies gehören Radfahren, Schwimmen, Lesen und Reisen.










zurück